Vita

Ich habe viele Jahre in der klinischen Forschung und möglichst nahe am Patienten gearbeitet. Dabei haben mein Interesse für die individuellen Facetten, Bedürfnisse und Krankheitsbilder der Menschen meinen Erfahrungsschatz enorm erweitert und meine perspektivische Sichtweise geschärft. Durch eine Mediations-Ausbildung habe ich mir zusätzlich professionelle Kommunikationswerkzeuge angeeignet.

Dennoch habe ich nie aufgehört, zuzuhören, zu fragen und neugierig zu sein.

 

Mein medizinisches, wissenschaftliches, psychologisches und soziologisches Interesse, gepaart mit meiner großen Liebe zur Sprache, haben schließlich zu meinem Traumberuf geführt:

Der Arbeit als freiberufliche Texterin.

So beinhalten meine Texte ein passgenaues Zusammenspiel aus Kreativität und fundiertem Wissen, persönlicher und beruflicher Erfahrung, Reflexion und Klarheit, Herz und Verstand.

Meine beruflichen Stationen:

  • Ausbildung zur Familienmediatorin in Konstanz
    • Spezialisierung zur Mediatorin für Kinder
  • Studium der Biologie in Mainz und Konstanz
  • Studium der Philosophie und Ethnologie in Marburg
  • Zusatzqualifikationen:
  • Seminare zum Qualitätsmanagement
  • Weiterbildung zur internen Auditorin
  • Zertifizierung als Trainerin für Prüfärzte

Berufserfahrung:

  • Freiberufliche Texterin in Berlin
  • Medical Writer in Berlin
  • Head of Quality Assurance und Business Development in Berlin
  • Studienadministratorin in Basel, Schweiz
  • Head of Science and Quality Assurance in Aarau, Schweiz
  • Studienassistentin für Notifikation und Qualitätskontrolle in Bern, Schweiz
  • Clinical Research Associate in Konstanz

 

Das Geheimnis des Erfolgs ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen ~ Henry Ford